Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kreisseniorenbeirat

Seiteninhalt

Senioren in Vorpommern-Greifswald

Seit über 10 Jahren gibt es im Territorium des Landkreises Vorpommern-Greifswald Seniorenbeiräte.

Der Kreisseniorenbeirat ist die selbstständige Vertretung aller im Landkreis lebenden älteren Menschen und wurde auf der Basis der vom Kreistag beschlossenen Hauptsatzung als beratendes Organ gebildet. Er ist parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden.

Der Kreisseniorenbeirat arbeitet ehrenamtlich und verfolgt gemeinnützige Zwecke.

Ziele des Kreisseniorenbeirates

Angesichts des demografischen Wandels und der Globalisierung gesellschaftlicher Probleme möchte der Kreisseniorenbeirat eine Gesellschaft mitgestalten, in der alle Generationen - also auch die Älteren - ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Der Seniorenbeirat will dazu beitragen, das Selbstbewusstsein der älteren Menschen zu stärken, ihre Selbständigkeit und Unabhängigkeit zu fördern und ihnen zu ermöglichen, das Alter sinnerfüllt in eigener Verantwortung zu gestalten und die eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen für die Gesellschaft nutzbar zu machen.

Aufgaben des Kreisseniorenbeirates

Der Kreisseniorenbeirat sieht seine Aufgabe darin, den Kreistag bei allen die Senioren betreffenden aber auch generationsübergreifenden Beschlüssen inhaltlich zu unterstützen sowie ehrenamtliches Engagement zu fördern und zu entwickeln.

Wesentliche Aufgaben sind dabei:

  • Unterstützung der Anliegen der älteren Menschen und Wahrung ihrer Interessen
  • Unterrichtung der Öffentlichkeit über die Situation und die besonderen Probleme der älteren Menschen
  • Unterstützung des Kreistages und seiner Ausschüsse durch Abgabe von Empfehlungen oder Stellungnahmen zu Vorlagen und Beschlüssen
  • Zusammenarbeit mit den Seniorenbeiräten auf allen Ebenen und Förderung der Bildung von Seniorenbeiräten bei den Ämtern des Kreises auf der Basis des Seniorenmitwirkungsgesetzes des Landes Mecklenburg-Vorpommern vom 26.7.2010
  • Förderung der Aus- und Fortbildung im Seniorenbereich Förderung des Erfahrungsaustausches und der Koordinierung des ehrenamtlichen Wirkens der Verbände und Vereine.
  • Unterstützung von nationalen und internationalen Partnerschaften Unterstützung von nationalen und internationalen Partnerschaften

Seite zurück

Alle aktuellen Informationen zur Corona-Lage finden Sie hier.

Bürgertelefon Montag bis Freitag: 08:00-16:00 Uhr, Sonnabend und Sonntag: 10:00-14:00 Uhr

Telefonnummer: 03834 8760-2300 +++ E-Mail: corona@kreis-vg.de

Quarantänehinweise

Reiserückkehrer:

Es besteht gemäß geltender Quarantäneverordnung eine Absonderungs- und Meldepflicht. Bitte melden Sie sich unter reiserueckkehrer@kreis-vg.de.

Übersenden Sie zur Kontaktaufnahme bitte das nachstehende Formular zuzüglich aller vorhandenen Testergebnisse. 

Selbstauskunft Reiserückkehrer

Häufig gestellte Fragen für Reiserückkehrer

Quarantäne angeordnet?

Positiver Fall an der Schule

Positiver Fall in der KiTa