Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

PM-Archiv

Seiteninhalt
24.07.2020

Ausbau der Kreisstraße VG 73 begonnen

Vollsperrung seit dem 13.07.2020

Am 02.06.2020 fand die Bauanlaufberatung für den Ausbau der Kreisstraße VG 73 beginnend von der B 109 bis zum Ortseingang Aschersleben statt.

Straßenbau vor Einweihung © Rainer Sturm / PIXELIO
Straßenbau vor Einweihung © Rainer Sturm / PIXELIO

Auftraggeber für den Ausbau der Straße ist der zuständige Baulastträger, der Landkreis Vorpommern-Greifswald und der Auftragnehmer ist die Firma EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH aus Neubrandenburg.

Mit den Bauarbeiten wurde am 13.07.2020 unter Vollsperrung begonnen.

Der gesamte Streckenabschnitt von 1.338 m wird mit einer bituminösen Trag- und Deckschicht auf einer Fahrbahnbreite von 6,00 m grundhaft ausgebaut.

Ab dem 22.06.2020 finden 14-täglich Baustellenberatungen statt.

Seite zurück

Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten*
besteht eine Meldepflicht. Nutzer der Corona-Warn-App, die eine Risikowarnung "Erhöhtes Risiko" erhalten haben, sollten ebenfalls beim Bürgertelefon anrufen.
Bitte melden Sie sich beim 
                         Bürgertelefon unter 03834 8760-2300
                         E-Mail: corona@kreis-vg.de
                         Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:00-16:00 Uhr
                         Mittwoch, Freitag: 08:00-12:00 Uhr

*Risikogebiet im Sinne des Absatz 1 der geltenden SARS-CoV-2-Quarantäne-Verordnung ist ein Staat oder eine Region außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, für welche zum Zeitpunkt der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. Siehe Pressemitteilung vom 17.06.2020 unter www.kreis-vg.de

Aktuelles zum CORONA-Virus