Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Was erledige ich wo?

Seiteninhalt

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZAlle


 

Unterhaltsangelegenheiten/ Beistandschaften

Zuständige Behörde:

51.2 SG Unterhalt/ Beistandschaften
Leipziger Allee 26
17389 Anklam
Telefon:  03834 8760 2667(Sekretariat)
Fax:  03834 8760 9 2600
E-Mail:  jugendamt@kreis-vg.de

Zuständige Behörde:

51.2 SG Unterhalt/ Beistandschaften
Feldstraße 85 a
17489 Greifswald
Telefon:  03834 8760 2609(Sekretariat)
Fax:  03834 8760 9 2600
E-Mail:  jugendamt@kreis-vg.de

Zuständige Behörde:

51.2 SG Unterhalt/ Beistandschaften
An der Kürassierkaserne 9
17309 Pasewalk
Telefon:  03834 8760 2601(Sekretariat)
E-Mail:  jugendamt@kreis-vg.de
Fax:  03834 8760 9 2600
Hier erhalten Mütter oder Väter, in dessen Haushalt ein unterhaltsberechtigtes Kind lebt und junge Volljährige bis zum 21. Lebensjahr, Beratung und Unterstützung bei der Klärung der Vaterschaft und Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen.

Diese Unterlagen benötigen Sie:

  • Nachweis Vaterschaftsanerkennung bzw. Scheidungsurteil
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • gültige Personaldokumente
  • falls abgegeben Sorgeerklärung
  • falls vorhanden Festlegung über den Unterhalt

Im Einzelfall kann die Vorlage weiterer Unterlagen erforderlich sein.

Beistandschaften

Die Errichtung einer Beistandschaft des Jugendamtes erfolgt auf Antrag und beschränkt sich auf die Wirkungskreise:

  • Vaterschaftsfeststellung
  • Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen.

Der Beistand vertritt das Kind im gerichtlichen Verfahren zur Klärung der Vaterschaft, Geltendmachung und Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen sowie bei Zwangsvollstreckungsmaßnahmen.

Die elterliche Sorge wird durch die Beistandschaft nicht eingeschränkt. Die Beistandschaft endet, wenn der Antragsteller  dies schriftlich verlangt bzw. die Voraussetzung für eine Beistandschaft (z.B. Volljährigkeit des Kindes) entfallen.

 

Die zuständigen Mitarbeiterinnen an den Standorten Anklam, Greifswald und Pasewalk beraten Sie gern. Die Sprechzeiten an allen drei Standorten sind einheitlich jeweils:

Dienstag:         09 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr

Donnerstag:     09 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr

Standort Anklam

Der Standort Anklam ist zuständig für die Einzugsbereiche:

  • Amt Usedom-Nord
  • Amt Usedom-Süd
  • Gemeinde Seebad Heringsdorf
  • Amt Am Peenestrom
  • Hansestadt Anklam
  • Amt Anklam Land
  • Amt Lubmin
  • Amt Züssow
  • Amt Jarmen-Tutow

Die Zuordnung der Fälle erfolgt nach dem Anfangsbuchstaben des Familiennamens des Kindes:

Ansprechpartner Buchstaben Telefonnummer E-Mail
Frau Mollnow A-C, G, P-R, W 03834 8760 2645 anja.mollnow@kreis-vg.de
Frau Sauer D, M-O, S, T, Z 03834 8760 2658 rita.sauer@kreis-vg.de
Frau Zahn E, F, H-L, U, V, X, Y 03834 8760 2649 maika.zahn@kreis-vg.de

Standort Greifswald

Der Standort Greifswald ist zuständig für die Einzugsbereiche:

  • Amt Landhagen
  • Amt Peenetal / Loitz
  • Universität - und Hansestadt Greifswald

Die Zuordnung der Fälle erfolgt nach dem Anfangsbuchstaben des Familiennamens des Kindes:

Anspechpartner Buchstaben Telefonnumer E-Mail
Frau Kiesow A - K 03834 8760 2628 petra.kiesow@kreis-vg.de
Frau Rünzel L - Z 03834 8760 2627 julia.ruenzel@kreis-vg.de

Standort Pasewalk

Der Standort Pasewalk ist zuständig für die Einzugsbereiche:

  • Amt Torgelow - Ferdinandshof
  • Amt Am Stettiner Haff
  • Amt Uecker-Randow-Tal
  • Amt Löcknitz-Penkun
  • Stadt Ueckermünde
  • Stadt Pasewalk
  • Stadt Strasburg

Die Zuordnung der Fälle richtet sich nach dem Anfangsbuchstaben des Familiennamens des Kindes:

Ansprechpartner Buchstaben Telefonnumer E-Mail
Frau Kühn A - H 03834 8760 2684 melanie.kuehn@kreis-vg.de
Frau Schröder I - R 03834 8760 2713 corinna.schroeder@kreis-vg.de
Frau Hoffmann S - Z 03834 8760 2681 maxi.hoffmann@kreis-vg.de

 

 

Verfügbare Formulare & Dokumente

Antrag auf Beratung und Unterstützung bei der Feststellung der Vaterschaft gemäß § 52 a SGB VIII (200 kB)

Antrag auf Beratung und Unterstützung von Unterhaltsansprüchen gemäß § 18 SGB VIII (395 kB)

Antrag auf Beratung und Unterstützung von Unterhaltsansprüchen junger Volljähriger gemäß § 18 Absatz 4 SGB VIII (319 kB)

Alle aktuellen Informationen zur Corona-Lage finden Sie hier.

Bürgertelefon Montag bis Freitag: 08:00-16:00 Uhr, Sonnabend und Sonntag: 10:00-14:00 Uhr

Telefonnummer: 03834 8760-2300 +++ E-Mail: corona@kreis-vg.de

Quarantänehinweise

Reiserückkehrer:

Es besteht gemäß geltender Quarantäneverordnung eine Absonderungs- und Meldepflicht. Bitte melden Sie sich unter reiserueckkehrer@kreis-vg.de.

Übersenden Sie zur Kontaktaufnahme bitte das nachstehende Formular zuzüglich aller vorhandenen Testergebnisse. 

Selbstauskunft Reiserückkehrer

Häufig gestellte Fragen für Reiserückkehrer

Quarantäne angeordnet?

Positiver Fall an der Schule

Positiver Fall in der KiTa