Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Bekanntmachungen

Seiteninhalt

Bekanntmachungen Online

"Bekanntmachungen Online" ist das offizielle Veröffentlichungsorgan des Landkreises Vorpommern-Greifswald. Gemäß § 20 der Hauptsatzung des Landkreises Vorpommern-Greifswald dienen sie zur Veröffentlichung von Bestimmungen, Satzungen, Ordnungen usw. sowie deren Änderungen.

Aktuelle Bekanntmachungen

Hier finden Sie die aktuellen Bekanntmachungen der letzten 10 Tage.

Aktuelle Bekanntmachungen

Alle zurückliegenden Bekanntmachungen finden Sie unter den einzelnen Rubriken in der "Übersicht der Bekanntmachungen".

Amtliche Bekanntmachungen

Öffentliche Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Zentralen Vergabestelle

Vergabeunterlagen nicht öffentlicher Vergabeverfahren

Information gemäß § 20 (4) VOB/A Teil 1

Informationen über vergebene Aufträge

Stellenausschreibungen im Landkreis

Grundstücksangebote

Angebotsabfrage zum Verkauf einer Liegenschaft Pinnow 40 A in der Gemeinde Murchin

Anschrift: Schullandheim "Großer See", Pinnow 40 A, 17390 Pinnow

Allgemeine Bedingungen

Die Angebotsabfrage und Zuschlagserteilung unterliegt keinem Vergabeverfahrensweg und wird damit nicht nach VOB oder VOL durchgeführt.

Die Interessenten oder Bieter haben keinen Rechtsanspruch auf die Annahme ihres Angebotes und damit auf Abschluss eines Kaufvertrages.

Eine erneute Verkaufsabsicht bleibt ausdrücklich vorbehalten. Aufwendungen der Interessenten oder Bieter werden nicht erstattet.

Die Interessenten werden gebeten, unter Berücksichtigung der nachstehenden Angaben ein Angebot je Flurstück einzeln zu unterbreiten. Das Angebot für die drei Flurstücke muss die Angabe enthalten, wie lange das Angebot gelten soll.

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald zeigt folgende Fläche zum Verkauf an:

Liegenschaft Pinnow 40 A
Liegenschaft Pinnow 40 A
  • Grundbuch von Murchin, Blatt 195
    Gemarkung Pinnow, Flur 4,
    Flurstück 19/3,
    Größe : 2.245 m²
  • Grundbuch von Murchin, Blatt 391
    Gemarkung Pinnow, Flur 4
    Flurstück 16/75,
    Größe 2.418 m²
  • Grundbuch von Murchin, Blatt 555
    Gemarkung Pinnow, Flur 4
    Flurstück 18/3
    Größe: 4.285 m²

Lage/ Gebiet/ Objektbeschreibung

Pinnow liegt bei Murchin im Lassaner Winkel, zirka 15 Kilometer nordöstlich von Anklam, im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Das Schullandheim liegt nahe am Pinnower See. Nördlich direkt angrenzend an der Liegenschaft befindet sich die Siedlung am See mit derselben Nutzung – Sondergebiet Erholung –.

Hierbei handelt es sich um zwei Flurstücke des Landkreises Vorpommern-Greifswald, die durch das Flurstück 18/3 eines anderen Eigentümers getrennt werden. Auf den Flächen 18/3 und 19/3 befindet sich das ehemalige Schullandheim. Alle drei Flurstücke bilden zusammen eine wirtschaftliche Einheit.

Bei einem Notartermin –mit zwei Verträgen – bilden alle drei Flurstücke eine Verkaufseinheit.

Eine künftige Bebauung kann nur über ein geordnetes Bauleitplanverfahren erlangt werden. Die Flächen liegen im Landschaftsschutzgebiet.

Die Kreisverordnung des Landkreises Ostvorpommern über das Landschaftsschutzgebiet "Unteres Peenetal und Peene-Haff" vom 19.Januar 1996 ist zu beachten.

Das Gebäude befindet sich in einem relativ guten Allgemeinzustand und ist aufgrund seines technischen und wirtschaftlichen Zustandes nur eingeschränkt nutzungsfähig.

Mindestgebot je Flurstück

  • Gemarkung Pinnow, Flur 4,
    Flurstück 19/3
    EUR 28.000,00
  • Gemarkung Pinnow, Flur 4
    Flurstück 16/75
    EUR 12.000,00
  • Gemarkung Pinnow, Flur 4
    Flurstück 18/3
    EUR 38.000,00

Ansprechpartner

Amt für Immobilienmanagement
Frau Grothmann, Herr Marquardt
Tel. 03834 8760-1711, -1705

Interessenten werden gebeten, unter Berücksichtigung der vorgenannten Angaben ihre Angebote schriftlich an den Landkreis Vorpommern-Greifswald, Amt für Immobilienmanagement, An der Kürassierkaserne 9, in 17309 Pasewalk zu richten.

Angebotsabfrage zum Verkauf einer Liegenschaft in Pasewalk, Am Lindenbad 14

Allgemeine Bedingungen

Die Angebotsabfrage und Zuschlagserteilung unterliegt keinem Vergabeverfahrensweg und wird damit nicht nach VOB oder VOL durchgeführt.

Die Interessenten oder Bieter haben keinen Rechtsanspruch auf die Annahme ihres Angebotes und damit auf Abschluss eines Kaufvertrages.

Eine erneute Verkaufsabsicht bleibt ausdrücklich vorbehalten. Aufwendungen der Interessenten oder Bieter werden nicht erstattet.

Die Interessenten werden gebeten, unter Berücksichtigung der nachstehenden Angaben ein Angebot zu unterbreiten. Das Angebot muss die Angabe enthalten, wie lange das Angebot gelten soll.

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald zeigt folgende Flächen zum Verkauf an:

Grundbuch von Pasewalk, Blatt 1694

Gemarkung:   Pasewalk  
Flurstück 67/84, Gemarkung Pasewalk, Flur 26
Flurstück 67/84, Gemarkung Pasewalk, Flur 26
   

Flurstück 67/84, Gemarkung Pasewalk, Flur 26
Flurstück 67/84, Gemarkung Pasewalk, Flur 26
Flur:   26
Flurstück:   67/84
Größe:   10.911 m

Lage/ Gebiet/ Objektbeschreibung

Das Flurstück 67/84 der Gemarkung Pasewalk, Flur 26 liegt ca. 1,5 km südlich des Zentrums von Pasewalk in einem überwiegend durch Wohnbebauung geprägten Stadtviertel. Das Flurstück erstreckt sich über ca. 160 m entlang der Straße am »Am Lindenbad« und ist zudem über die »Karl-Marx-Str.« und „Zur Försterei“ erreichbar. Das Grundstück ist mit einem leerstehenden zweigeschossigen Schulgebäude (ca. 4.540 m² Bruttogrundfläche) mit Teilunterkellerung bebaut und wurde zuletzt als Berufsschule des Landkreises genutzt.

Das Gebäude befindet sich in einem mangelhaften Allgemeinzustand und ist aufgrund seines technischen und wirtschaftlichen Zustandes nicht nutzungsfähig.

Die Liegenschaft ist erschließungsbeitragsfrei nach § 127 (2) BauGB und im Flächennutzungsplan der Gemeinde als Wohnbaufläche dargestellt. Das Grundstück befindet sich nicht im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Bebauungsplans. Bei dem Grundstück handelt es sich nach Beurteilung entsprechend § 34 BauGB um einen im Zusammenhang bebauten Ortsteil. Der Entwicklungszustand ist nach § 5 Abs. 4 ImmoWertV als baureifes Land zu bewerten.

Mindestangebot

Flurstück 67/84, Gemarkung Pasewalk, Flur 26
Flurstück 67/84, Gemarkung Pasewalk, Flur 26
EUR 295.000,00

Ansprechpartner & Fristsetzung

Frau Grothmann, Herr Marquardt
Amt für Immobilienmanagement
Tel.: 03834 8760-1711, -1705

Interessenten werden gebeten, unter Berücksichtigung der vorgenannten Angaben schriftlich an den Landkreis Vorpommern-Greifswald, Amt für Immobilienmanagement, An der Kürassierkaserne 9, 17309 Pasewalk, zu richten.

Öffentliche Zustellung gemäß § 108 VwVfG M-V


Die öffentliche Zustellung ist eine besondere Form der Bekanntmachung (Zustellung) und kann nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen.

Im Zivilprozess beispielsweise können die Voraussetzungen für eine öffentliche Zustellung gegeben sein, wenn der Adressat im In- und Ausland unbekannten Aufenthaltes, seine Adresse nicht zu ermitteln und eine Zustellung an einen Vertreter oder Zustellungsbevollmächtigten nicht möglich ist.

Seite zurück