Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Erhebungsbeauftragte

Seiteninhalt

Erhebungsbeauftragte

Anmeldung als Erhebungsbeauftragte/r (m/w/d) für den Zensus 2022

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald sucht zur Durchführung der Zensus Erhebungen 2022
Erhebungsbeauftragte. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich als Interviewerin/Interviewer bewerben.
Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre Aufgaben:

Als Erhebungsbeauftragte oder Erhebungsbeauftragter werden Sie im Rahmen der Haushaltsbefragung und der Befragung in Wohnheimen und Gemeinschaftsunterkünften eingesetzt.

Dazu wird Ihnen nach Möglichkeit ein wohnortnaher Erhebungsbezirk mit zu befragenden Personen im Landkreis Vorpommern-Greifswald zugeteilt. Für die zu Befragenden besteht dabei eine Auskunftspflicht.

Sie führen die Befragungen vor Ort durch, anschließend übergeben Sie den dort wohnenden Personen ein Schreiben mit Zugangsdaten zu einem Online‐Fragebogen.

Rahmenbedingungen:

      • Die Befragungen erfolgen im Zeitraum vom 15. Mai 2022 bis Mitte August 2022.
      • In der Zeiteinteilung sind Sie frei und organisieren sich Ihre Termine bei den zu befragenden Bürgern eigenständig.
      • Als Voraussetzung für diese Tätigkeit müssen Sie volljährig sein und sich im Vorfeld zu den Befragungen von den Mitarbeitenden in den Erhebungsstellen auf Ihre Aufgaben vorbereiten lassen.
      • Sie müssen die Gewähr für Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit bieten.
      • Für diese ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Sie eine steuerfreie Aufwandsentschädigung in Höhe von 1.000,- € bis 1.500,- €. Die genaue Höhe richtet sich nach der Anzahl der zu befragenden Personen, wobei Sie mitentscheiden können, wie hoch diese Anzahl ausfällt. Die Höhe der Aufwandsentschädigung pro zu befragenden Bürger richtet sich wiederum nach dem Umfang der Befragungen und kann zwischen 6,- € und 13,- € pro Person liegen.
      • Es wird eine zusätzliche Aufwandsentschädigung für Ihre Fahrten zu den zu befragenden Bürgern in Höhe von 120,- € gezahlt.

Vorteile einer Tätigkeit als Erhebungsbeauftragte/r:

      • Flexible Arbeitszeiten
      • Sammeln von neuen Erfahrungen
      • Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse
      • Nachweis einer ehrenamtlichen Tätigkeit

Sie möchten Erhebungsbeauftragte/r werden?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich aktiv am Zensus 2022 beteiligen möchten, dann füllen Sie bitte den Anmeldebogen aus und übersenden uns diesen bitte per E-Mail an zensus_2022@zensus-ost.de oder per Post an die entsprechende Erhebungsstelle.

Alternativ können Sie auch das Anmeldeformular ausfüllen und absenden.

Übersicht der Erhebungsgebiete inklusive Ämter im Landkreis Vorpommern-Greifswald