Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

LAG »Stettiner Haff«

Seiteninhalt

Antragsunterlagen

Für die aktuelle Förderperiode 2014-2020 wurden der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Stettiner Haff“ zusätzliche finanzielle Mittel zur Projektförderung zur Verfügung gestellt.

Ihre innovative Projektidee können Sie bis zum 31.07.2020 mit den Antragsunterlagen in der Geschäftsstelle der LAG „Stettiner Haff“ einreichen.


Anschrift: Geschäftsstelle der LAG "Stettiner Haff"
               c/o Landkreis Vorpommern-Greifswald
               Frau Teßmann
               An der Kürassierkaserne 9
               17309 Pasewalk

Alle bis zum 31.07.2020 eingegangenen Unterlagen für Projekte des Folgejahres werden von der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) geprüft und bewertet. Die Vorhabenträger/- innen haben die Möglichkeit ganzjährig das Beratungsangebot des Regionalmanagements in Anspruch zu nehmen. Dieses Angebot sollten Sie vor der Einreichung Ihres Projektantrages nutzen. Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin unter: Tel.: 03834 8760-3117 oder per E-Mail: Regina.Tessmann@kreis-vg.de

Bitte prüfen Sie Ihre Unterlagen vor Antragsabgabe auf Vollständigkeit, um eine Verzögerung der Bearbeitung zu vermeiden. Hierbei hilft Ihnen die Checkliste.

Bei Interesse einer Projektförderung in der neuen Förderperiode können die Projektideen gerne an das Regionalmanagement der Lokalen Aktionsgruppe "Stettiner Haff" heran getragen werden. Beratungen zur Projektförderung beziehungsweise zu Projektideen werden nach telefonischer Absprache unter der Telefonnumer 03834 8760-3117/3125 angeboten.

Alle aktuellen Informationen zur Corona-Lage finden Sie hier.

Bürgertelefon des Landkreises Vorpommern-Greifswald

03834 8760-2300 +++ E-Mail: corona@kreis-vg.de +++ Montag bis Freitag 08:00-16:00 Uhr;

Sonnabend und Sonntag 08:00-12:00 Uhr

Sollten alle Leitungen belegt sein, haben Sie bitte etwas Geduld oder übermitteln Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail: corona@kreis-vg.de!

Melde- und Mitwirkungspflicht für positiv getestete Personen und ihre Kontaktpersonen:

  • gemäß Allgemeinverfügung vom 12. April 2021
  • hier finden Sie alle erforderlichen Informationen und Auflagen für Betroffene und Beteiligte

Senden Sie das Formular bitte an hygiene@kreis-vg.de.

Melde- und Quarantänepflicht für Reiserückkehrer/Einreisende aus Risikogebieten:

Selbstmeldung für Reiserückkehrer

für Einreisende/Rückreisende zur Abstimmung aller erforderlichen Maßnahmen.

Mehr Informationen stehen hier bereit.

Dokumente und Hinweise zur Quarantäne