Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

PM-Archiv

Seiteninhalt

Zentrum für Begegnung und Kommunikation in Penkun

Penkuns Gemeindehaus der evangelischen Kirche in unmittelbarer Nähe zur Stadtkirche und zum Marktplatz wurde als ein Zentrum der Begegnung und Kommunikation ausgebaut und allen Schichten der Bevölkerung generationsübergreifend zugänglich gemacht.

Räume im Erdgeschoss und einst ungenutzte Räume im Kellergeschoss wurden aus- und umgebaut. Alle Räumlichkeiten können nun multifunktionell genutzt werden. Zusätzlich zum Erdgeschoss ist nun auch der Keller barrierefrei zugänglich. Im Zuge der Baumaßnahmen erfolgte gleichzeitig eine energetische Sanierung der Immobilie. Das Nutzungsangebot ist vielfältig. Ein großer Raum bietet Platz für die Durchführung von Gottesdiensten oder Konfirmandenunterricht. In den Nebenräumen findet regelmäßig das in der Region einzige Männerfrühstück statt. Auch Schüler/- innen nutzen das Angebot der Nachhilfe und die Bibliothek. Der Keller des Gemeindezentrums bietet Platz für Sportgruppen oder für Veranstaltungen. Ebenso wurden Übernachtungsmöglichkeiten für Pilger geschaffen.

"Zentrum der Begegnung und Kommunikation"in Penkun
"Zentrum der Begegnung und Kommunikation"in Penkun

Das Projekt zielt in erster Linie auf die Verbesserung der Freizeit- und Lebensqualität der Dorfbevölkerung ab und wurde auch daher Mitglied im Netzwerk „multiple Häuser“.

Projektträger: Evangelische Kirchengemeinde Penkun

Gesamtkosten: 369.200,00 €

Fördermittel: 330.741,74 €