Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kultursommer 2021

Seiteninhalt
Kultursommer_2021_JPG
Kultursommer_2021_JPG


„Kultursommer 2021 in Vorpommern-Greifswald – Kunst und Kultur in voller Pracht“

Um Künstlerinnen und Künstlern wieder Auftrittsmöglichkeiten und der Kultur- und Veranstaltungsbranche eine Perspektive zu eröffnen, lobte die Kulturstiftung des Bundes im Frühjahr kurzfristig das Förderprogramm Kultursommer 2021 aus.

Um die lokalen, regionalen Akteure der Kunst- und Kulturszene zu unterstützen und wiederzubeleben, entschloss der Landkreis Vorpommern-Greifswald sich zu bewerben - und hat den Zuschlag für unsere Region erhalten! Der Landkreis übernimmt die Organisation, die umfangreiche finanzielle Abwicklung und bietet einen Rahmen für die Öffentlichkeitsarbeit. Bis Jahresende wird der Landkreis V-G die Projekte betreuen und unterstützen und bis Februar 2022 sich auch um die Verwendungsnachweisführung gegenüber dem Bund kümmern.

Nach der langen, durch die Corona-Pandemie verursachten Kultur- und Kunstpause organisiert der Landkreis Vorpommern-Greifswald mit der Unterstützung des Programms „Kultursommer 2021“ erstmalig und mit Hilfe lokaler und regionaler Kunst- und Kultur-Akteur/innen und Bündnisse sowie der hier ansässige Kultur-und Veranstaltungsbranche (beispielsweise der Vorpommerschen Landesbühne Anklam) ein Kulturprogramm für Jung und Alt, in verschiedensten Formaten, welche die Vielfalt der Kunst und unsere Region präsentiert.
Die dafür notwendigen Eigenmittel in Höhe von 20% werden gemeinsam vom Landkreis Vorpommern-Greifswald, von der Stadt Greifswald, vom Land M-V sowie von den Projektbeteiligten aufgebracht.

Unter dem Motto „Kunst und Kultur in voller Pracht“ finden mit 16 beteiligten Partnern an mindestens 80 Veranstaltungsorten über 100 Veranstaltungen von Juni bis einschließlich Oktober 2021 statt.
Diese Vielfalt macht unseren Kultursommer 2021 zu einem bunten und verbundenen Erlebnis!

Konzerte von moderner und alter Musik in Kirchen und im Open-Air-Format, Kindertheater in Höfen, Ausflüge in die Soziokultur des Landkreises, Straßen-Kunst, Performances, indirekte Begegnungen durch hinterlassene Spuren, ein Zirkuszelt mit offener Bühne für regionale Akteure, ein tourendes Kultur-Segelschiff, Sagen- und Märchenerzähler, bildnerisch-literarische Projekte, Region- und zeitbezogene Themen erfreuen das unterschiedlichste Publikum.