Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Öffentlicher Nahverkehr ÖPNV

Seiteninhalt

Nahverkehrsplan 2017 bis 2027

für den Landkreis Vorpommern-Greifswald und der Universtäts- und Hansestadt Greifswald

Mit Beschluss des Kreistages am 9.10.2017 wurde der Nahverkehrsplan für den Landkreis Vorpommern-Greifswald und der Universitäts- und Hansestadt Greifswald beschlossen.

Der Nahverkehrsplan ist gemäß § 7 Abs. 7 ÖPNV Gesetz nach der Beschlussfassung durch den Kreistag der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Die kostenlose Einsicht des Nahverkehrsplans ist im Landkreis Vorpommern-Greifswald am Standort Pasewalk, An der Kürassierkaserne 9, Zimmer 341 während der Sprechzeiten möglich.

Um telefonische Voranmeldung unter 03834 8760-3033 wird gebeten.

Seite zurück

Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten*

besteht gemäß geltender Quarantäneverordnung eine Absonderungs- und Meldepflicht. Bitte melden Sie sich zur Abstimmung weiterer Schritte (Testpflicht/Quarantäne) bei unserem Bürgertelefon. Nutzer der Corona-Warn-App, die die Risikowarnung "Erhöhtes Risiko" erhalten haben, melden sich bitte ebenfalls dort.

Bürgertelefon unter 03834 8760-2300
E-Mail: corona@kreis-vg.de
Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:00-16:00 Uhr
Mittwoch, Freitag: 08:00-12:00 Uhr

*) Die Einstufung internationales Risikogebiet erfolgt durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und wird durch das Robert-Koch-Institut auf der Internetseite https://www.rki.de/covid-19-risikogebiete veröffentlicht.

Gebiete mit erhöhter COVID-Aktivität in Deutschland (inländische Risikogebiete) werden auf der Internetseite des Landesamtes für Gesundheit und Soziales M-V (https://www.lagus.mv-regierung.de/Gesundheit/InfektionsschutzPraevention/Daten-Corona-Pandemie) veröffentlicht.

Aktuelles zum CORONA-Virus