Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Verwaltungslotse

Seiteninhalt

Jugendgerichtshilfe

Allgemeine Informationen

Die Jugendgerichtshilfe betreut Jugendliche (14 bis 18 Jahre) und Heranwachsende (18-21 Jahre) in Strafverfahren. Sie arbeitet eng mit allen Beteiligten, wie den Eltern, dem Gericht, der Staatsanwaltschaft und der Bewährungshilfe in diesem Verfahren zusammen.

Die Jugendgerichtshilfe bringt die erzieherischen, sozialen und fürsorglichen Gesichtspunkte im Verfahren vor den Jugendgerichten zur Geltung. Sie äußert sich aus sozialpädagogischer Sicht zu Maßnahmen, die zu ergreifen sind.

Außerdem vermittelt sie Auflagen und Weisungen der Jugendgerichte und der Staatsanwaltschaft. Sie berät und entscheidet über einzuleitende Hilfemaßnahmen im Sinne des SGB VIII.

Benötigte Unterlagen

  • Schreiben von Gerichten oder Staatsanwaltschaften
  • Abschlusszeugnisse
  • Beurteilung des Arbeitgebers (soweit vorhanden)
  • medizinische Attest

Die Jugendgerichtshelfer in den Standorten sind:

Standort Anklam

Frau Simone Pioch

Leipziger Allee 26
17389 Anklam

03834 8760-2657
03834 8760-92657
E-Mail
Raum: 321

Standort Greifswald

Herr Siegfried Hartung

Feldstraße 85 a
17489 Greifswald

03834 8760-2632
03834 8760-92632
E-Mail
Raum: 117 | Haus 1


Frau Gabriele Strahl

Feldstraße 85 a
17489 Greifswald

03834 8760-2633
03834 8760-92633
E-Mail
Raum: 116 | Haus 1

Standort Pasewalk

Frau Petra Kintscher

Ueckerstraße 50 A
17373 Ueckermünde

03834 8760-2696
03834 8760-92696
E-Mail


Herr Thomas Rieck

An der Kürassierkaserne 9
17309 Pasewalk

03834 8760-2712
03834 8760-92712
E-Mail
Raum: 101 | Haus 1