Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Verwaltungslotse

Seiteninhalt

Gelber Sack

Wie funktioniert der Gelbe Sack?

Der gelbe Sack ist das Sammelsystem der Dualen Systeme. Er ist von der Wirtschaft mit dem Ziel erntwickelt worden, gebrauchte Verpackungen außerhalb der öffentlichen Abfallentsorgung einzusammeln, zu sortieren und durch Dritte zu verwerten. Hinein gehören Kunststoffverpackungen, Metallverpackungen und alle Verbundverpackungen, wie z.B. Getränkekartons, die ausschließlich ein Lizenzzeichen z. B. "Grünen Punkt" tragen. Die Beteiligung an diesem Sammelsystem ist für alle Bürgerinnen und Bürger gebührenfrei. Das System wird z.B. über den "Grünen Punkt" finanziert, mit dem die meistn Einwegverpackungen im Handel gekennzeichnet sind. Das Heißt, die Herstellung und Verteilung der Säcke, das Einsammeln, Sortieren und Verwerten des Inhalts werden bereits beim Einkauf von Ihnen mitbezahlt.

Die Verpackungen sollten im Übrigen lose und ohne Inhaltsstoffe in den Gelben Sack oder in den gelben Wertstoffbehälter geworfen werden. Vermeiden Sie bitte auch Fehlbefüllungen, denn Renovierungsabfälle, Teppichreste, ALtkleider oder Kabelreste sowie Bananen-, Apfel-, Kartoffelschalen, andere Essenreste oder Windeln gehören nicht in diese Sammelsysteme.

Übrigens! Die Gelben Säcke sind lediglich zur Bereitstellung von Verkaufsverpackungen mit dem Lizenzzeichen z.B. "Grünen Punkt" direkt an der Straße vorgesehen. SIe sind keine Zwischenentsorgungssysteme, sondern als eigenes Erfassungssystem zu sehen. Das heißt, keine befüllten Säcke in die gelben Tonnen! Gelbe Tonnen sollten vornehmlich mit losem Material oder über handelsübliche Kunststofftaschen befüllt werden. Die gelben Wertstoffbehälter, die mehrfach falsch befüllt wurden, werden von den jeweiligen Entsorgungsfirmen eingezogen und falsch befüllte Gelbe Säcke sind dann von der Abfuhr ausgeschlossen und verbleiben am Abstellort.

Ausgabe von Gelben Säcken

Kostenlos ausgegeben werden Gelbe Säcke im Landratsamt , auf den Wertstoff- und Abfallannahmehöfen des Landkreises sowie den Entsorgungsunternehmen.

Entsorgungsbereich Ostvorpommern

Gelber Sack

Wie funktioniert der Gelbe Sack?

Gelbe Säcke werden kostenlos im Landratsamt, den Annahme- und Wertstoffhöfen des Landkreises sowie den Entsorgungsfirmen ausgegeben.

  • Ausgabestelle

Entsorgungsbreich Uecker-Randow

Gelber Sack

Ausgabestellen

Auskunft zur Entsorgung erteilt:

REMONDIS Vorpommern GmbH, Tel.: 039771 5100 oder Hotline: 0800 1223255

Entsorgungsbereich Universität- und Hansestadt Greifswald

Gelber Sack

Wie funktioniert der Gelbe Sack?

Gelbe Säcke werden kostenlos im Landratsamt, den Annahme- und Wertstoffhöfen des Landkreises sowie den Entsorgungsfirmen ausgegeben.