Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Verwaltungslotse

Seiteninhalt

Bereitstellen von dig. Daten des Liegenschaftskatasters

Seiten mit ähnlichen Dienstleistungen

Beschreibung

Das Liegenschaftskataster ist das amtliche Verzeichnis der Grundstücke gemäß § 2 Absatz 2 der Grundbuchordnung und dient vornehmlich der Sicherung des Eigentums und anderer Rechte.
Für das Landesgebiet werden alle Flurstücke und Gebäude mit ihrer geometrischen Begrenzung, den Ordnungsmerkmalen, der Lagebezeichnung, Nutzung, Flächengröße und den wesentlichen topografischen Merkmalen nachgewiesen. Zur Erfüllung der genannten Aufgabe werden im Liegenschaftskataster außerdem die Daten der Eigentümer, Erbbau- und Nutzungsberechtigten (nachrichtlich) geführt.


Der Nachweis und die Führung dieser Daten (Geobasisdaten) erfolgt im Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS). Das ALKIS löste im Landkreis Vorpommern-Greifswald im Oktober 2014 die bisherigen Systeme Automatisiertes Liegenschaftsbuch (ALB) und Automatisierte Liegenschaftskarte (ALK) ab.


Aus diesen digitalen Daten leiten sich nachfolgend aufgezählte Produkte bzw. Dienstleistungen des Kataster- und Vermessungsamtes ab:

  • Bereitstellung von ALKIS-Datensätzen im NAS-Format (Auswahl möglich: Flurstücke, Flurstücke mit Tatsächlicher Nutzung, Gebäude, Eigentümer, Bodenschätzung) - ggf. inklusive der Aktualisierung von Datenbeständen über das Verfahren NBA (Nutzerbezogene BestandsdatenAktualisierung)
  • Umwandlung von Daten aus dem Format NAS in andere technische Formate (DXF, Shape)
  • Transformation der Grundrissdaten in andere Bezugssysteme - Standard ist ETRS89 UTM Zone 33 (ohne Zonenkennziffer vor dem Rechtswert)
  • Abgabe von amtlichen Hauskoordinaten und Hausumringen

Gebühren

Für die Bereitstellung von Geodaten werden Gebühren nach VermKostVO M-V erhoben:

  • Tarifstelle 2.2.1 - ALKIS-Datensätze
  • Tarifstelle 2.2.2 - Hauskoordinaten und Hausumringe
  • Tarifstelle 2.2.4 - Aktualisierung von Datensätzen
  • Tarifstelle 2.2.5 - Umwandlungen von Formaten und Transformationen

Benötigte Unterlagen

  • Antrag – mit bereitgestelltem Antragsformular oder formlos an das Kataster- und Vermessungsamt (persönlich, per Post oder E-Mail)
  • Antragsformular für digitale Auszüge aus dem Katasterkartenwerk

Rechtsgrundlagen (Allgemein)