Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

PM-Archiv

Seiteninhalt
05.01.2022

Gesundheitsamt des Landkreises setzt Schulungen für Beschäftigte im Lebensmittelbereich vorerst aus

Durchführung der Lehrgänge wegen aktueller Corona-Situation nicht möglich

Das Gesundheitsamt des Landkreises teilt mit, dass aufgrund der derzeitigen epidemiologischen Lage ab sofort bis Anfang Februar 2022 keine Schulungen gemäß §§ 42/43 Infektionsschutzgesetz für die Beschäftigten im Lebensmittelbereich an den Standorten Greifswald, Anklam und Pasewalk stattfinden können.

Kreislogo Platzhalterbild
Kreislogo Platzhalterbild


Die Durchführung der entsprechenden Präsenzlehrgänge ist angesichts der aktuellen Corona-Situation nicht möglich. Diese Schulungen sind für alle wichtig, die in der Lebensmittelbranche direkten Kontakt mit Lebensmitteln haben und bilden die Grundlage für das erforderliche Gesundheitszeugnis. Köche, Beiköche, Fachverkäufer und Fachverkäuferinnen für Fleischprodukte sowie weitere Vertreter dieser Berufsgruppe sind daher zur Ausübung ihres Berufes dringend auf Schulung und Zeugnis angewiesen.
Die für die Lehrgänge verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes bitten um Verständnis dafür, dass Terminanfragen voraussichtlich erst ab Februar 2022 wieder berücksichtigt werden können.

Seite zurück