Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Ehrenamtspreis 2020

Seiteninhalt

Ehrenamtspreis 2020: Vorschläge können bis zum 15. Oktober eingereicht werden

Bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Vorpommern-Greifswald wird auch 2020 wieder im Rahmen einer Ehrenamtsauszeichnungsveranstaltung am 8. Dezember gewürdigt. Die Veranstaltung stellt das ehrenamtliches Engagement von Bürgerinnen und Bürgern in den Mittelpunkt der regionalen Aufmerksamkeit.

"Ehrenamtliches Engagement bereichert unser Leben und macht so vieles möglich. Das kann man in jedem Dorf, in jeder Stadt beobachten. Nach wie vor bilden hier Feuerwehr und verschiedenste Vereine den Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens. Zusammen mit Schule, Kindergarten, Kirche und anderen Einrichtungen wird daraus ein großes Ganzes“, sagte Landrat Michael Sack. Vom ehrenamtlichen Engagement vieler Menschen profitiere eine ganze Region, erfülle sie mit Kultur, mache sie lebenswert und liebenswert.

"Ohne unsere ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer würde unser Zusammenleben nicht funktionieren. Deshalb ist das Ehrenamt von unschätzbarem Wert für Menschen jeden Alters – davon bin ich fest überzeugt“, betonte Sack.


Mitmachen ist so einfach: Interessenten senden einen aussagekräftigen Text und berichten, wer sich wie außerhalb des Berufs ehrenamtlich engagiert und warum dies besonders lobenswert ist. Es können Einzelpersonen und Gruppen vorgeschlagen werden. Vergeben wird der Preis in zwei Kategorien: Als Jugendehrenamtspreis für junge Leute bis 25 Jahre und als Ehrenamtspreis für Bürger und Bürgerinnen über 25 Jahre.

Gewürdigt werden sollen das Engagement in der Feuerwehr, beim THW, bei DRK, ASB und Johannitern sowie generell im sozialen wie im kulturellen Bereich und im Bereich der Bildung. Für besonderes Engagement werden Sonderpreise ausgereicht.

Das Anmeldeformular finden Sie hier. Sie können das Formular gern online ausfüllen oder auch unter folgendem Link herunterladen und ausdrucken: Ehrenamtspreis_Anmeldung_2020.

Eine unabhängige Jury wird aus den eingehenden Bewerbungen die Preisträger auswählen. Eine Auswahl zu treffen ist natürlich keine einfache Aufgabe, da jedes Ehrenamt generell Anerkennung verdient. Daher ist der Jury sehr geholfen, wenn die eingereichten Vorschläge möglichst anschaulich und verständlich abgefasst sind.

Vorschläge sind bis zum 15. Oktober 2020 möglich. Bitte senden Sie das ausgefüllte Dokument an andrea.heinig@kreis-vg.de oder per Post an: Landkreis Vorpommern-Greifswald, Hauptamt stärkt Ehrenamt, Feldstraße 85 a, 17489 Greifswald.

Ansprechpartnerin:
Andrea Heinig, Ehrenamtskoordinatorin
Telefon: 03834 8760 1545
E-Mail: andrea.heinig@kreis-vg.de

Seite zurück

Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten*

besteht gemäß geltender Quarantäneverordnung eine Absonderungs- und Meldepflicht. Bitte melden Sie sich zur Abstimmung weiterer Schritte (Testpflicht/Quarantäne) bei unserem Bürgertelefon. Nutzer der Corona-Warn-App, die die Risikowarnung "Erhöhtes Risiko" erhalten haben, melden sich bitte ebenfalls dort.

Bürgertelefon unter 03834 8760-2300
E-Mail: corona@kreis-vg.de
Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:00-16:00 Uhr
Mittwoch, Freitag: 08:00-12:00 Uhr

*) Die Einstufung internationales Risikogebiet erfolgt durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und wird durch das Robert-Koch-Institut auf der Internetseite https://www.rki.de/covid-19-risikogebiete veröffentlicht.

Gebiete mit erhöhter COVID-Aktivität in Deutschland (inländische Risikogebiete) werden auf der Internetseite des Landesamtes für Gesundheit und Soziales M-V (https://www.lagus.mv-regierung.de/Gesundheit/InfektionsschutzPraevention/Daten-Corona-Pandemie) veröffentlicht.

Aktuelles zum CORONA-Virus