Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

PM-Archiv

Seiteninhalt
19.05.2020

Radfernweg von Usedom bis Stolpe wird weiter saniert

Bauarbeiten beginnen – Umleitung für Radfahrer ausgeschildert

Nachdem der Landkreis Vorpommern-Greifswald die dringend erforderlichen Arbeiten zur Sanierung des Radfernweges von Usedom nach Stolpe ausgeschrieben hat, erfolgt am kommenden Montag, 25.05.2020, unverzüglich der Beginn der Bauarbeiten.

Radweg © pixabay
Radweg © pixabay


Die Umsetzung der von der Kreisstraßenmeisterei beauftragten Baumaßnahmen erfordert für etwa vier Wochen eine Vollsperrung dieses Abschnittes. Geplant ist, beginnend in Usedom ( Stolper Straße ) bis Stolpe den Radweg mit einer neuen Asphaltschicht zu versehen sowie die Nebenanlagen und Mulden wieder herzustellen.
In diesem Zeitraum ist eine Umleitung für Radfahrer von Usedom über den straßenbegleitenden Radweg an der B110 bis zur Kreuzung B110 / B111 (Mellenthin) und weiter in Richtung Dargen ausgeschildert.

Seite zurück

Bürgertelefon zum Corona-Virus: 03834 8760-2300
Montag-Freitag 08:00-16:00 Uhr
Unternehmerhotline 03834 8760-2500
Montag-Freitag 08:00-16:00 Uhr

Aktuelles zum CORONA-Virus