Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

PM-Archiv

Seiteninhalt
03.06.2021

Fahrerlaubnisinhaber der Geburtsjahre 1953 bis 1958 können ihre Führerscheine in der Kreisverwaltung ab sofort umtauschen

Aktion war wegen Corona ausgesetzt – Keine Terminvereinbarung nötig

Auf Grund der niedrigen Inzidenzzahlen im Landkreis Vorpommern-Greifswald ist es seit dieser Woche wieder möglich, den gesetzlich vorgeschriebenen Umtausch der Papierführerscheine an den drei Standorten Greifswald, Anklam und Pasewalk vorzunehmen.

Umtausch Führerscheine
Umtausch Führerscheine


Die Führerscheinstelle und auch die Zulassungsstelle sind im Gegensatz zu anderen Fachämtern regulär zu den üblichen Sprechzeiten geöffnet.
Bürgerinnen und Bürger, die ihren Führerschein umtauschen möchten, müssen also keinen Termin mehr vereinbaren, sondern können einfach zu den Öffnungszeiten kommen.
Das betrifft vorerst nur die Fahrerlaubnisinhaber der Geburtsjahre 1953 - 1958, deren Führerscheine bis zum 19.01.2022 umzutauschen sind. Ein freiwilliger Umtausch auch der anderen Jahrgänge ist möglich, sollte aber auf Grund der Vielzahl der gesetzlich festgelegten zu tauschenden Führerscheine und dem damit zu erwartenden hohen Publikumsverkehrs erst im gesetzlich festgesetzten Umtauschjahr erfolgen.
Die Abstands- und Hygieneregeln in den Gebäuden der Kreisverwaltung sind weiterhin einzuhalten. Auch die Pflicht, eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, besteht weiterhin.

Seite zurück

Alle aktuellen Informationen zur Corona-Lage finden Sie hier.

Bürgertelefon des Landkreises Vorpommern-Greifswald

03834 8760-2300 +++ E-Mail: corona@kreis-vg.de +++ Montag bis Freitag 08:00-16:00 Uhr;

Sonnabend und Sonntag 08:00-12:00 Uhr

Sollten alle Leitungen belegt sein, haben Sie bitte etwas Geduld oder übermitteln Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail: corona@kreis-vg.de!

Melde- und Mitwirkungspflicht für positiv getestete Personen und ihre Kontaktpersonen:

  • gemäß Allgemeinverfügung vom 11. Mai 2021
  • hier finden Sie alle erforderlichen Informationen und Auflagen für Betroffene und Beteiligte

Senden Sie das Formular bitte an hygiene@kreis-vg.de.

Dokumente und Hinweise zur Quarantäne