Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Was erledige ich wo?

Seiteninhalt

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZAlle


 

Trennungs- und Scheidungsberatung

Zuständige Behörde:

Dezernat 2
Standort Anklam
Leipziger Allee 26
17389 Anklam
Telefon:  03834 8760 2601
Fax:  03834 8760 92600
E-Mail:  Jugendamt@kreis-vg.de

Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung

Wenn Eltern sich trennen, ist dies für die Familie in der Regel mit Belastungen und einer Neuorientierung verbunden, Kinder bleiben hiervon nicht unberührt. Für deren Entwicklung ist es erfahrungsgemäß am besten, wenn Eltern weiterhin einvernehmlich für die Kinder handeln. Durch die veränderte Lebenssituation, die oft mit Krisen verbundene Trennung, verschiedene Wohnorte und durch vielleicht ins Stocken geratene Gespräche, ist dies manchmal leichter gesagt als getan.

Das Jugendamt Des Landkreises Vorpommern-Greifswald will den Müttern und Vätern - bereits vor der Trennung - durch Beratung helfen, ein partnerschaftliches Zusammenleben in der Familie aufzubauen und Konflikte und Krisen in der Familie zu bewältigen. Entscheiden sich die Eltern jedoch für eine Trennung oder eine Scheidung, unterstützt das Jugendamt die Familie, möglichst einvernehmliche Konzepte im Sinne der Kinder zu finden.

Aufgaben des Jugendamtes

Mit der Scheidung muss nicht zwangsläufig über die elterliche Sorge für gemeinsame, minderjährige Kinder entschieden werden. Im Regelfall bleibt es bei der gemeinsamen elterlichen Sorge und nur auf Antrag wird vom Familiengericht über die Alleinsorge befunden. Es ist Aufgabe des Jugendamtes, neben der Beratung der Eltern in Fragen der Partnerschaft, Erziehung, Trennung und Scheidung, diese bei der Erarbeitung einer einvernehmlichen Lösung zu unterstützen.

Ist das Familiengericht mit Maßnahmen, welche die Sorge für die Person für Kinder und Jugendlichen betreffen, befaßt, so wirkt das Jugendamt in diesem Verfahren mit. Es unterrichtet über den bisherigen Beratungsprozess und erbrachte Leistungen. Es bringt die erzieherischen und sozialen Hintergründe zur Entwicklung der Minderjährigen ein und schlägt dem Familiengericht weitere Möglichkeiten der Unterstützung vor.

Rechtsgrundlagen


Standort Anklam

Volkssolidarrität Greiswald-Ostvorpommern e.V.
Heilige Geist Straße 2
17389 Anklam
Telefon: 03971 2905414
Internet: www.volkssolidaritaet-hgw-ovp.de/kinder-jugendhilfe

Standort Greifswald

Caritas Regionalzentrum Greifswald
Beratung in Fragen der Partnerschaft Trennung, Scheidung, Umgang, Sorgerecht
Bahnhofstraße 16
17493 Greifswald
Telefon: 03834 79830 Sekretariat
Fax: 03834 7983123
E-Mail: tsu@caritas-vorpommern.de
Internet: Caritas Vorpommern

Kontakte:

Mitarbeiter/innen

  • Sekretariat                03834 79830

Amtsgericht
Frau Püster
Telefon: 03834 7951111
E-Mail: jutta.puester@ag-greifswald.mv-justiz.de

Herr Badenheim
Telefon: 03834 795112

Frau Reimer
Telefon: 03834 795113

Lange Straße 2 a
17489 Greifswald
Fax: 03834 230 oder 231

Sozialpädagogischer Dienst des Amtes für Jugend, Soziales und Familie
Feldstraße 85 a
17489 Greifswald
Frau Teich
Telefon: 03834 8760 2607
Fax: 03834 8760 92607
E-Mail: anja.teich@kreis-vg.de

Deutscher Kinderschutzbund
Lise-Meitner-Straße 11
17491 Greifswald
Herr Längert
Telefon: 03834 811009 oder 0152 05605339
Fax: 03834 458666
E-Mail: info@kinderschutzbund-greifswald.de
Internet: www.kinderschutzbund-greifswald.de/HTML/startseite.html

Standort Pasewalk

Jugendhilfezentrum GmbH
Chasseestraße 34
17373 Ueckermünde
Telefon: 039771 59826
Internet: www.jhz-ueckermuende.de

Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten*
besteht eine Meldepflicht. Nutzer der Corona-Warn-App, die eine Risikowarnung "Erhöhtes Risiko" erhalten haben, sollten ebenfalls beim Bürgertelefon anrufen.
Bitte melden Sie sich beim 
                         Bürgertelefon unter 03834 8760-2300
                         E-Mail: corona@kreis-vg.de
                         Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:00-16:00 Uhr
                         Mittwoch, Freitag: 08:00-12:00 Uhr

*Risikogebiet im Sinne des Absatz 1 der geltenden SARS-CoV-2-Quarantäne-Verordnung ist ein Staat oder eine Region außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, für welche zum Zeitpunkt der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. Siehe Pressemitteilung vom 17.06.2020 unter www.kreis-vg.de

Aktuelles zum CORONA-Virus