Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Dienstleistungen

Seiteninhalt

Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Lebensmittelüberwachung

Aufgaben der Lebensmittelüberwachung

  • Kontrolle der Einhaltung lebensmittelrechtlicher Vorschriften
  • Schutz der Verbraucher vor gesundheitlichen Schäden, Irreführung oder Täuschung 

Dies erfolgt durch amtliche Kontrollen und Probenahmen.

Bearbeitung von Verbraucherbeschwerden

Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt nimmt Bürgerbeschwerden zu folgenden Erzeugnisgruppen:

  • Lebensmittel
  • Getränke
  • Tabakwaren
  • Kosmetikartikel und Bedarfsgegenstände

sowie zu lebensmittelhygienischen Missständen in Einrichtungen entgegen. 

Beschwerden können persönlich, telefonisch oder schriftlich geäußert werden.

Wichtig sind dabei genaue Angaben zum:

  •  Erzeugnis (was, wo und wann erworben) oder zur Einrichtung bei der Mängel festgestellt wurden
  •  Anlass der Beschwerde (Beschwerdegründe)
  •  weitere Information (z.B. sind noch Reste oder das gesamte Erzeugnis vorhanden, dann sollte es zwecks Untersuchung und Abklärung des Beanstandungsgrundes mitgebracht werden)

Formulare

Informationsblätter

Weitere Informationen

Regierungsporal - Lebensmittelüberwachung

Seite zurück

Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten*

besteht gemäß geltender Quarantäneverordnung eine Absonderungs- und Meldepflicht. Bitte melden Sie sich zur Abstimmung weiterer Schritte (Testpflicht/Quarantäne) bei unserem Bürgertelefon. Übersenden Sie zur Kontaktaufnahme bitte das nachstehende Formular. 

Merkblatt zum Verhalten bei Quarantäne

Nutzer der Corona-Warn-App, die die Risikowarnung "Erhöhtes Risiko" erhalten haben, melden sich bitte ebenfalls dort.

Bürgertelefon unter 03834 8760-2300
E-Mail: corona@kreis-vg.de
Montag bis Freitag: 08:00-16:00 Uhr
Sonnabend und Sonntag: 10:00-14:00 Uhr

Das Abstrichzentrum des Landkreises Vorpommern-Greifswald am Standort Pasewalk der Kreisverwaltung, An der Kürassierkaserne 9, ist von Montag bis Sonntag von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Das Abstrichzentrum der Universitätsmedizin Greifswald, Fleischmann Straße 8, 17489 Greifswald öffnet von Montag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr (medizinisches Personal: 9-14 Uhr) und  Sonnabend und Sonntag von 10:00 bis 12:00 Uhr.

*) Die Einstufung internationales Risikogebiet erfolgt durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und wird durch das Robert-Koch-Institut auf der Internetseite https://www.rki.de/covid-19-risikogebiete veröffentlicht.

Gebiete mit erhöhter COVID-Aktivität in Deutschland (inländische Risikogebiete) werden auf der Internetseite des Landesamtes für Gesundheit und Soziales M-V (https://www.lagus.mv-regierung.de/Gesundheit/InfektionsschutzPraevention/Daten-Corona-Pandemie) veröffentlicht.

Aktuelles zum CORONA-Virus