Hilfsnavigation

Haffküste
© Achim Froitzheim / LK V-G 
22.06.2018

Absolventen der Kreismusikschule Wolgast-Anklam in drei Konzerten

Wolgast

Anna Parlow und Ellena Muschkowitz Violine

© KMS

Die Absolventen der Kreismusikschule Wolgast-Anklam laden zu drei Konzerten ein. Am Sonnabend, den 23. Juni beginnen um 11 Uhr im Saal der Musikschule in Wolgast, Bahnhofstraße 72 Ellena Muschkowitz Violine, Mai Linh Ngyen Thi Klavier, Philipp Heiden Violine und Marlene Muschkowitz Klarinette den Konzertreigen.

Ellena und Philipp haben sich auf den Mittelstufen I Abschluss vorbereitet, während Mail Linh und Marlene bereits den Mittelstufen II Abschluss spielen möchten.

Marlene wird im nächsten Schuljahr ein Jahr ins Ausland gehen, aber dann wieder zur Musikschule zurückkehren. Die anderen Schüler bleiben der Musikschule treu und bereiten sich alle auf den Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ im Januar 2019 vor.

Anklam

Anton Fedder Violoncello

© KMS

In Anklam folgt um 15 Uhr im Saal der Kreismusikschule, Leipziger Allee das Absolventenkonzert mit Kristin Hertel Gitarre, Marlene Staak Klavier und Anton Fedder Violoncello. Für Kristin Hertel (Trassenheide) und Anton Fedder (Anklam) ist das das letzte Konzert an der Kreismusikschule.

Während Kristin Hertel es nach Bayern zieht und sie sich dort für die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule vorbereitet, wird Anton Fedder im Oktober in Köln ein Duales Studium aufnehmen: Journalismus und Unternehmenskommunikation mit einem Ausbildungsteil Mediengestalter für Bild und Ton. Aber zurzeit plant Anton, gemeinsam mit seinem Cello Lehrer Martin Braun, sich ein eigenes Cello zu kaufen, denn das Leihinstrument der Musikschule muss er mit Beendigung seiner Musikschulzeit zurückgeben. Er möchte gern weiterhin Cello spielen und hofft in Köln bei einem Studentenorchester oder Ensemble mitspielen zu können.

Lüttenort

Jörn Backhaus Klavier, Franz Guddat Klarinette

© KMS

Zur schönen Tradition geworden ist das Absolventenkonzert am Freitag, den 29. Juni um 18 Uhr im Atelier Otto Niemeyer-Holstein zum Schuljahresende. In diesem Schuljahr wird Anna Parlow Violine, die sich auf den Mittelstufen I Abschluss vorbereitet hat, Lilly Krause, Violine und Franz Guddat Klarinette die letztmalig für die Kreismusikschule auftreten, zu hören sein. Denn beide sind Abiturienten und werden ab Oktober in die weite Welt ziehen und studieren oder eine Ausbildung machen. Franz bleibt der Musik treu und wird ein Lehramtsstudium für Gymnasium mit den Fächern Musik und Deutsch beginnen. Anna Parlow wird der Musikschule treu bleiben und übt bereits jetzt schon für den nächsten Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" 2019 im Januar.

Die Zuhörer erwarten Reisen durch die Musik mit abwechslungsreichen, musikalischen solistischen und virtuosen Beiträgen. Der Eintritt ist frei.

  • Wolgast, 23. Juni 11 Uhr im Saal der Musikschule, Bahnhofstraße 72
  • Anklam, 23. Juni 15 Uhr im Saal der Musikschule , Leipziger Allee
  • Lüttenort, 29. Juni 18 Uhr Atelier Otto Niemeyer-Holstein, Lüttenort