Hilfsnavigation

Nachtschicht
© Henry Beiermann / LK V-G 

Breitbandausbau im Landkreis

Mit der Digitalen Agenda der Bundesregierung wurde der Ausbau von Breitband-Internet mit 50 MBit/sec bis 2018 als Ziel für ganz Deutschland gesetzt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur stellt, Fördermittel aus dem Erlös der Versteigerung von Funkfrequenzen (Digitale Dividende 2) für den Breitbandausbau im Rahmen des Programmes „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ zur Verfügung.

Förderfähig sind alle Anschlüsse an Gebäuden, mit Wohn- und Nutzungseinheiten, die keine Breitband- oder deren Bandbreite für den Internetanschluss weniger als 30Mbit/s beträgt.

Es sollte das Ziel sein, einen nahezu 100%-igen Ausbaugrad im Landkreis Vorpommern-Greifswald zu erreichen, um einen Einbruch im Tourismusbereich zu verhindern und als Industriestandort attraktiver zu werden.

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald wurde in 15 Projektgebiete aufgeteilt, in denen sich die Ausbaugebiete befinden.

Die Projektgebiete im Landkreis Vorpommern-Greifswald können Sie der Karte entnehmen.

Hinweisblatt für Informations- und Kommunikationsmaßnahmen

Projektgebiete im Landkreis