Hilfsnavigation

Haffküste
© Achim Froitzheim / LK V-G 

Rettungsfahrzeug wird zum »Wünsche wagen«

Ein »ausgemusterter« Krankentransportwagen des Landkreises Vorpommern-Greifswald wird zum »Wünsche wagen« beim DRK-Kreisverband Uecker-Randow.


Wünsche wagen
Wünsche wagen

© Anke Radlof / LK V-G

Das Fahrzeug vom Eigenbetrieb Rettungsdienst wurde umgerüstet, neu ausgestattet und soll nun dazu dienen, totkranken Menschen einen letzten Wunsch zu erfüllen.

Das Fahrzeug wurde jetzt  von Landrätin Dr. Barbara Syrbe und Sozialdezernent Dirk Scheer an die Präsidentin des DRK-Kreisverbandes Uecker-Randow in Pasewalk, Monika Buse, übergeben.

»Noch einmal die Ostsee spüren, ein Konzert, ein Konzert der Lieblingsband hören oder die Einschulung des Enkels erleben…« So oder ähnlich werden Wünsche am Lebensabend geäußert, heißt es vom Deutschen Roten Kreuz. Und diese wolle man gemeinsam mit dem Hospizdienst Uecker-Randow gern erfüllen. Das Projekt wird vom Landkreis Vorpommern-Greifswald unterstützt.

Wünsche wagen
Wünsche wagen

© Anke Radlof / LK V-G

Für die Umsetzung wurden bereits ehrenamtlich tätige Fahrer gefunden sowie Begleiter, die sich während der Wunsch-Fahrt um den Nutzer des Angebots kümmern.

Zur Internetseite

Die jetzt bestehende Seite wird erweitert mit je einer Unterseite Wunschformular und Galerie, wo die erfüllten Wünsche mit Genehmigung Öffentlichkeitswirksam präsentiert werden.