Hilfsnavigation

Haffküste
© Achim Froitzheim / LK V-G 

Kreiswahlleiter sucht noch Helfer für Landratswahl

Wahlbüros teilweise unterbesetzt – Helfer erhalten »Erfrischungsgeld«

Wahlurne

© Anke Radlof / LK V-G

Im Zuge der anstehenden Landratswahlen sucht der Kreiswahlleiter für die Gemeindewahlbehörden und Wahllokale noch freiwillige Wahlhelfer.

Bürgerinnen und Bürger, welche bereit sind, bei den Wahlen zu helfen, können sich an die zuständigen Gemeindewahlleiter in den Stadt- und/oder Amtsverwaltungen melden.

Gerne stellen die Mitarbeiter im Kreiswahlbüro den Kontakt zu den Gemeindewahlleitern her. Freiwillige Wahlhelfer können sich direkt an die zuständigen Ansprechpartner Gunnar Mißling (Tel. 03834 8760-1224) und Marcel Falk (Tel. 03834 8760-1225) wenden.

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer tragen mit ihrem Einsatz zu einer gelebten Demokratie bei. Neben der wichtigen und interessanten Tätigkeit an der Seite engagierter Mitbürger haben alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer Anrecht auf ein sogenanntes Erfrischungsgeld in Höhe von 21,- € pro Tag.

Die Landratswahl findet am Sonntag, 27.05.2018, statt. Optional wird zwei Wochen später, nämlich am Sonntag, 10.06.2018, die Stichwahl durchgeführt. Für diese beiden Tage sind Wahlvorstände in den Gemeindewahlbehörden und Wahlbezirken zu berufen.