Hilfsnavigation

Haffküste
© Achim Froitzheim / LK V-G 

Berufsorientierung im neuen Format: Landkreis plant Praxistag an Beruflichen Schulen

Auf geht's zu den BranchenInfoTagen.

© Anke Radlof / LK V-G

Nach sieben Jahren »BranchenInfoTage« wird der Landkreis Vorpommern-Greifswald im Jahr 2018 mit einem neuen Format in die Berufsorientierung starten. Dabei spielen die Beruflichen Schulen des Landkreises die Hauptrolle, um Schülerinnen und Schüler für einen Beruf in der Region zu begeistern. Landkreis und Berufliche Schulen planen einen Praxistag an den jeweiligen Standorten. Dieses Format wird am Montag, 29. Januar, während der Veranstaltung »schüler@work - Berufsorientierung im Landkreis Vorpommern-Greifswald« im Anklamer Lilienthal-Gymnasium vorgestellt.

Ziel der BranchenInfoTage war es, Mädchen und Jungen der achten und neunten Klassen an einen Beruf ihrer Wahl direkt und praktisch im jeweiligen Unternehmen heranzuführen: In der Kita konnten die Schüler und Schülerinnen den Erzieherinnen und Erziehern über die Schulter schauen, in der Kfz-Werkstatt beim Reifen aufbringen mit anfassen, in der Tischlerei ein Stück Holz bearbeiten oder im Gastgewerbe Tische decken oder Cocktails mixen. Zeitgleich kam man mit Chefs und Ausbildern ins Gespräch und lernte den Arbeitstag in einem Unternehmen kennen.

Die BranchenInfoTage fanden in Anklam, Torgelow, Pasewalk, Greifswald und Wolgast statt. Hunderte Schüler und Schülerinnen konnten dabei entscheiden, ob ihr Traumberuf wirklich ihren Wünschen entspricht oder eher nicht.

»Jetzt wollen wir die Beruflichen Schulen mit einbeziehen. Auch dabei werden wir einen ganz praktischen Ansatz verfolgen«, verspricht Sofia Eisbrenner, Koordinatorin für Berufsorientierung im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Das neue Format wird während der Veranstaltung vorgestellt. Darüber hinaus werden die sieben Jahre BranchenInfoTage ausgewertet. Dabei kommen Ausbilder und Unternehmer genauso zu Wort wie auch Lehrer und die Betreuer, die die Schülerinnen und Schüler in die Betriebe begleitet haben.

Die Veranstaltung »schüler@work - Berufsorientierung im Landkreis Vorpommern-Greifswald« beginnt um 14 Uhr im Lilienthal-Gymnasium in Anklam, Leipziger Allee 22 - 25.

Interessierte können sich gern bei Sofia Eisbrenner anmelden.

Email: sofia.eisbrenner@kreis-vg.de
Telefon: 03834 8760-1413