Hilfsnavigation

Torgelow aus der Vogelperspektive
© Henry Beiermann / LK V-G 

Ehrenamtspreis 2017: Vorschläge können bis zum 17. September eingereicht werden

Ehrenamtskarte

Freiwillig Aktiven im Landkreis Vorpommern-Greifswald Anerkennung auszusprechen, das ist das Ziel des Ehrenamtspreises, den Landrätin Dr. Barbara Syrbe nun schon zum fünften Mal auslobt.

»Wer jemanden kennt, egal ob in der Nachbarschaft, im Sport- beziehungsweise im Kulturverein oder bei der Feuerwehr; einen Menschen, der sich engagiert und für andere einsetzt, dann sollte dieser für unseren Ehrenamtspreis vorgeschlagen werden«, betont die Landrätin.

Bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Vorpommern-Greifswald soll im Rahmen einer Festveranstaltung am 29. November mit dem Ehrenamtspreis gewürdigt werden. Vorschläge können bis Mitte September eingereicht werden.


Vergeben wird der Preis in zwei Kategorien: Einmal als Jugendehrenamtspreis für junge Leute bis 25 Jahre und als Ehrenamtspreis für aktive Bürgerinnen und Bürger über 25 Jahre. Gewürdigt werden vor allem Tätigkeiten auf sozialem wie kulturellem Gebiet sowie in den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Eine Jury wählt dann unter den Vorschlägen sechs Hauptpreisträger aus.

Der Ehrenamtspreis soll einerseits Zeichen der Würdigung der freiwillig Aktiven sein, andererseits aber auch das bürgerliche Engagement in den Mittelpunkt rücken, fördern und andere Menschen im Landkreis dazu animieren, sich ebenfalls ins Gemeinschaftsleben einzubringen.

Kandidatenvorschläge für den Ehrenamtspreis sollten bis zum 17. September beim Landkreis Vorpommern-Greifswald eingereicht werden. Es kann sich dabei um Einzelpersonen aber auch um Gruppen handeln.

Das Anmeldeformular kann hier auf der Internetseite des Landkreises Vorpommern-Greifswald heruntergeladen werden:

Ansprechpartnerin

Birgit Bergemann Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Vorpommern-Greifswald
Telefon: 03834 8760-1030
Fax: 03834 8760-91030
E-Mail: Birgit.Bergemann@kreis-vg.de

Seite zurück